Eventrecorder Kontrolle



Eventrecorder Kontrolle

Die Kontrolle eines Eventrecorders erfolgt über ein spezielles Kontrollgerät, welches mit einem sog. Abfragekopf verbunden ist. Dieser wird über dem implantierten Eventrecorder auf die Haut gelegt und ermöglicht die telemetrische Verbindung. Bedeutsame Herzrhythmusstörungen können so erkannt und eine entsprechende zielgerichtete Therapie eingeleitet werden.

Konzeption & Design: Praxismarketing Thomas